Rezeptanforderung

Zoom in Regular Zoom out
Rezeptanforderung

Rezeptpflichtige Medikamente, die Ihnen unsere Praxis zur dauerhaften Einnahme verordnet hat, können Sie auf Wunsch auch zeitsparend online bestellen. Bitte wählen Sie hierzu aus, welches Rezept Sie benötigen.

Aus kassen- und berufs­rechtlichen Gründen ist ein Besuch der Sprechstunde für bestimmte Indikationen und Medikamente zwingend vom Gesetzgeber vorgeschrieben. In diesen Fällen werden wir Sie persönlich kontaktieren und zu einem Arztbesuch bitten.

Die Rezepte können am folgenden Werktag ab 15 Uhr bei uns in der Praxis abgeholt werden. Selbstverständlich senden wir Ihnen diese auch über den Postweg zu. Hierfür benötigen wir lediglich einen an Sie adressierten und frankierten Rückumschlag.

Was hat es mit dem Aut-idem-Kreuzle auf sich?

Was hat es mit dem “Aut-idem-Kreuzle” auf sich und warum Sie häufig andere Produkte in der Apotheke bekommen? Die entsprechende Regelung findet sich im § 129 Abs. 1 SGB V sowie in dem Rahmenvertrag, den der GKV-Spitzenverband und der Deutsche Apothekerverband abgeschlossen haben. Der Ausdruck “Aut-idem” leitet sich aus dem Lateinischen ab und bedeutet „oder das Gleiche“.

Damit wird dem Apotheker die Möglichkeit gegeben, statt des vom Arzt verordneten Medikamentes ein wirkstoff­gleiches, aber preis­günstigeres Präparat abzugeben. Durch das „Gesetzliche-Kranken­versicherung-Wettbewerbs­stärkungs­gesetz“ haben bei der Autidem-Substitution rabattierte Produkte Vorrang.

Die Apotheke muss ein Präparat nun grundsätzlich durch ein wirkstoff­gleiches Arzneimittel austauschen, für das ein Rabattvertrag (nach § 130a Abs. 8 SGBV) zwischen der Krankenkasse und dem pharmazeutischen Unternehmen besteht. Gibt es für ein Präparat keine Rabatt­vereinbarung, so ist das verordnete oder eines der drei preis­günstigsten Arzneimittel abzugeben.

Voraussetzung für die Substitution eines wirkstoff­gleichen Präparats ist, dass die Arzneimittel in Wirkstärke und Packungsgröße identisch, für den gleichen Indikations­bereich zugelassen sind und ferner die gleiche oder eine austauschbare Darreichungsform besitzen.

Dabei gelten grundsätzlich Salze, Ester, Ether, Isomere, Mischungen von Isomeren, Komplexe und Derivate eines Wirkstoffs als derselbe Wirkstoff. Die austauschbaren Darreichungs­formen bestimmt der Gemeinsame Bundesausschuss in den Arzneimittel-Richtlinien.

Das aut-idem-Kreuz auf dem Rezeptvordruck ist nur im Rahmen der engen gesetzlichen Vorgaben zu setzen und dem medizinisch begründetem Einzelfall vorbehalten.

Ihre Kontaktdaten:





Welches Medikament möchten Sie bestellen?:*


(Bitte Name, Dosis und Packungsgröße angeben. Diese Angaben finden Sie auf der Verpackung oder auf unserem Behandlungsplan)

Wie können wir Sie am besten erreichen?*


(Wir sind bemüht, Ihre Anfrage innerhalb von 2 Arbeitstagen zu beantworten.
Sollten Sie dringend ein Rezept benötigen bitten wir um telefonische Mitteilung.)

Weitere Anmerkungen:

Menü